Pressemitteilungen 2017


Die Organisatoren Hans-Jürgen Mayer (JuZe), Kati Wimmer (Kinderschutzbund) und Mirko Zeisberg (KJR).
Bild: Markus Frobenius

Jugendliche in Buchloe zeigen politisches Engagement

In Buchloe dürfen am Freitag auch Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wählen

 

 

Politik · Durch Europa und die Welt weht derzeit ein eisiger politischer Wind: Europakritische oder nationalistische Tendenzen sind im Trend. So wurden in Großbritannien der Brexit oder in Polen eine national-konservative Regierung gewählt.


Doch nach der Wahl kam das Erwachen – vor allem für die Jugend, die nun gegen die Politik in ihrem Lande protestiert. So scheint sich der überwiegende Teil der jungen Menschen die Zukunft dort nicht vorzustellen. Doch warum gingen sie nicht wählen, ist die Jugend an Politik desinteressiert?

Dem widersprecht Kati Wimmer, Vorsitzende des Ortsverbandes Buchloe vom Kinderschutzbund, energisch: „Die Jugendlichen sind sehr interessiert und politisch“. Das bestätigt auch Mirko Zeisberg von der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings: Mit Unterschriftenlisten, Demonstrationen oder wilder Kommunikationslust im Internet zeigten Jugendliche großes Engagement.

Buchloer Zeitung vom 12.09.2017


Buchloer Zeitung am 29.06.2017
Buchloer Zeitung am 29.06.2017

Hier finden Sie weitere Infos zum Rotary Club in Buchloe

 


Buchloer Zeitung am 03. Juni 2017
Buchloer Zeitung am 03. Juni 2017

Buchloer Zeitung am 17. Mai 2017
Buchloer Zeitung am 17. Mai 2017