Pressemitteilungen 2018


Füttern, Wickeln, Spielen – Neue Babysitter warten auf ihren Ersten Einsatz

Buchloer Zeitung vom 14.05.2018
Buchloer Zeitung vom 14.05.2018

Am 28. April und am 1. Mai haben 14 engagierte Mädchen und ein Junge zwischen 14 und 17 Jahren den Babysitterkurs des Familien-stützpunktes im Kinderschutzbund Buchloe besucht.

 

Wie beschäftige ich das Kind sinnvoll? Was tue ich, wenn das Kind schreit? Wie verhalte ich mich, wenn ein Notfall eintritt? Diese und viele andere Fragen schwirrten in den Köpfen der zukünftigen Babysitter zu Beginn des Kurses.

 

 Der zweitägige Babysitterkurs startete am Samstag mit einem „Erste Hilfe am Kind“ Kurs bei Mario Küne (DLRG Kaufbeuren) um sie für medizinische Notfälle im Babysitteralltag gut auszurüsten. Am darauffolgenden Feiertag gingen die Kursleiterinnen Kerstin Pfeil, Steffi Laufer und Elfriede Wechs-Lück  auf die Entwicklung der Kinder ein und stellten Spiele und Beschäftigungsmöglichkeiten vor. Praktische Übungen, wie das Wickeln und Tragen eines Babys, kleine Rollenspiele, aber auch das Verhalten in schwierigen Situationen, wurden vertieft. Ein weiterer Themenkomplex war die Aufsichtspflicht. Insbesondere die Verantwortlichkeit für den Aufenthaltsort, die Warnung vor Gefahren und das Eingreifen im Notfall wurden ausgiebig besprochen, dabei wurde das Bewusstsein für Gefahrenquellen zur Unfallvermeidung bei den Babysittern geschult.

 

Zum Abschluss des Kurses erhielt jede Teilnehmerin ein Zertifikat, welches das erworbene Wissen bescheinigte, sowie eine Babysitternotfalltasche.  Den angehenden Babysittern machte der Kurs viel Spaß und sie freuen sich nun auf ihre ersten Einsätze. Die Jugendlichen haben sich in die bestehende Babysitterkartei  des Familienstützpunktes beim Kinderschutzbund Buchloe eingetragen und können nun an interessierte Eltern unter Tel. 08241-6866 vermittelt werden.

 

 Der nächste Kurs findet voraussichtlich wieder im Frühjahr 2019  statt. Mädchen und Jungen ab 14 Jahren können sich auf die Warteliste beim Familienstützpunkt des deutschen Kinderschutzbundes Buchloe, (Tel. 08241-6866 oder per E-Mail   familienstuetzpunkt@kinderschutzbund-buchloe.de) setzen lassen.


veröffentlicht in der Buchloer Zeitung am 07. April 2018
veröffentlicht in der Buchloer Zeitung am 07. April 2018