Liebe Familien,

wir heißen Sie wieder ganz  herzlich Willkommen im Familienstützpunkt und Kinderschutzbund Buchloe!

Aktuell dürfen wir wieder ohne jede Einschränkung alle Besucher hier begrüßen.

Wir möchten jedoch weiterhin darum bitten:

·       bei Krankheitssymptomen bleibt bitte zuhause und werdet schnell wieder gesund

·       ganz offen in den Spielgruppen oder bei Veranstaltungen ansprechen, welche Rahmenbedingungen für Euch zum Wohlfühlen nötig wären (Maske tragen, Abstand einhalten etc.)

 

Wenn wir alle offen und verständnisvoll miteinander umgehen, ist das die beste Voraussetzung für eine schöne und hoffentlich gesunde Zeit bei uns!

 

 


Babycafè!

 

Hier habt ihr  die Gelegenheit euch  mit unserer Stillberaterinnen und anderen Mamas und Papas über Schwangerschaft, Babyalltag & Kinderkram auszutauschen. Bei uns erhaltet ihr zusätzlich Informationen zu vielen Themen rund ums Baby und falls nötig auch Unterstützung in kniffeligen Situationen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos -  eine Anmeldung ist erforderlich!

 

Kommende Termine:     20.05., 03.06., 17.06., 01.07. "Babycafè Spezial", 15.07.von 10.00-11.30 Uhr

 

"Babycafè Spezial" zum Thema "Warum schreit mein Baby?" am 01.07.22

 

Bei diesem Termin wird unsere Stillberaterin von Frau Straup von der KoKi-Stelle des Landratsamtes Marktoberdorf unterstützt.  

 






„Schwangerschaft und die erste Zeit mit dem Baby“

Der Familienstützpunkt des Kinderschutzbundes Buchloe lädt in Kooperation mit der Katholischen Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen in Landsberg am Lech am

Dienstag, 31.05.2022 von 19.00-20.30 Uhr

zu einem Informationsabend ein.

 

Die Schwangerschaft und die erste Zeit mit dem Baby ist eine besondere Zeit mit vielen Fragen:

·         Wie kann ich mich gut vorbereiten und wann muss ich was erledigen?

·         Wie geht es finanziell und beruflich weiter?

·         Welche Signale gibt mir mein Baby und wie reagiere ich darauf?

·         Wo finde ich Rat und Hilfe im ersten Lebensjahr?

Referentin: Eva-Maria Rottach, Dipl. Sozialpädagogin

 

Der Vortrag ist kostenfrei – Wir bitten um Anmeldung per Mail!